Kein Luxus, kein Wellness, nur der Berg und Du...

 

Wer von Euch kennt das nicht: Schneefall in der Nacht, früh aufgestanden, 2-3 Runs und alles ist zerfahren….

 

Freeriden kann Stress sein. Stress, den keiner will…

 

Dies ist einer der Gründe, warum ich mich in den letzten 15 Jahren auf die Suche nach Alternativen zum Arlberg, Sportgastein oder anderen Freeride - Gebieten in Österreich gemacht habe. Meine Reisen haben mich ins benachbarte Ausland wie die Schweiz, Italien, Deutschland und auch die Slowakei geführt. Danach weiter weg nach Kanada, die USA und sogar nach Indien. Weg von den Massen und auf der Suche nach Abenteuer, dem perfekten Terrain und Schnee.

2013 bin ich dann zum ersten Mal in den Kaukasus gereist und war von Beginn an begeistert von den Ländern, den Menschen und vor allem den Bergen.

 

Geboren:                    

im August 1975       

Familie:

1 Frau und 2 Kinder

Leidenschaft: 

Schnee und Reisen      

 

 


Der Kaukasus hat mich in seinen Bann gezogen und seither nicht mehr losgelassen!

  

 

Wenn ich, zurück von meinen Reisen, von meinen Erlebnissen erzählt habe, stellte sich rasch heraus, dass ich nicht alleine bin mit meiner Sehnsucht nach Ursprünglichkeit und Abenteuer. Zu Beginn war ich oft alleine oder mit ein, zwei Freunden unterwegs, im Laufe der Jahre wurden es immer mehr. Zu einem treuen und regelmäßigen Begleiter wurde Gregor, (Gregor Hartl Fotografie) der für die meisten der Bilder auf dieser Seite verantwortlich ist (vielen Dank dafür!). 

Das Recherchieren, Planen und Organisieren von Freeride- Reisen für Freunde und Bekannte war und ist meine große Leidenschaft. Einmalige, für immer in Erinnerung bleibende Momente und Erlebnisse mit anderen zu teilen machen diese noch viel wertvoller. Die besten Bilder sind nicht auf dieser Seite, sondern in unseren Köpfen....

 

In der Saison 2017 / 2018 habe ich dann beschlossen, meine Leidenschaft zum Beruf zu machen und bin mir sicher, auch Euch begeistern zu können!

Unterstützung habe ich nicht nur von meiner Familie, sondern auch von Gaby, der IT - Hexe, die mich bei allen technischen Dingen, wie der Homepage, ein bisschen Marketing und im Umgang mit sozialen Medien tatkräftig unterstützt (vielen Dank dafür!). Ich selbst bin noch dabei, im digitalen Zeitalter anzukommen. Aber keine Sorge: Für die Beantwortung eurer Anfragen reichen meine Kenntnisse aus...

 

 

Ich hoffe ihr bekommt beim Durchschauen unserer Seite einen Eindruck von dem was unsere Leidenschaft ist. Wir freuen uns  auf Eure Anfragen!