Gudauri Freeride

Unsere Home - Base

 

Der kleine Skiort liegt 110 km nordwestlich von Tiflis. In den vergangenen Jahren hat sich der Ort von einem Prestigeprojekt der Regierung in Tiflis zu einem recht modernen, nach europäischem Vorbild weiterentwickelten Skigebiet mit relativ guter Infrastruktur entwickelt. Gudauri liegt auf einer Seehöhe von 2200m und ist der ideale Ausgangspunkt für scheinbar endlose Freeride - Abenteuer.

 Das Skigebiet hat eine überschaubare Größe, der höchste mit dem Lift erreichbare Punkt ist der Mt. Sadzele (3276m). Von dort gibt es unzählige Möglichkeiten, nicht nur zurück ins Skigebiet sondern vor allem auch Richtung Norden. Diese Touren enden alle an der Heeresstrasse.

 

Hier ein paar Gründe, warum ihr Gudauri ganz weit oben auf eurer Liste haben solltet:

 

  • sichere Freeride - Destination "off the beaten track"  
  • unglaubliches Preis - Leistungs -  Verhältnis (hier)
  • Liftunterstützte Freeride  Varianten mit bis zu 1400 Hm Abfahrten 
  • traumhafte Skitouren 
  • unverspurtes Gelände lange nach den letzten Schneefällen 
  • wenig Wind, oft stabiles Hochdruckwetter
  • kurze und intensive Niederschlagsperioden
  • von Mitteleuropa aus unkompliziert und schnell zu erreichen 
  • Abenteuer, Erlebnisse und eine einmalige Ursprünglichkeit 

 

 

 

Es gibt nur einen Preis, unabhängig davon für welche der angebotenen Wochen in Georgien ihr Euch entscheidet. Dieser gilt garantiert für Buchungen bis 01.10.2020. Es gibt keine versteckten Kosten und Ihr werdet erfreut sein über das Preis - Leistungsverhältnis. 

 

Da Ihr sicherlich alle individuelle Bedürfnisse habt, macht es für uns keinen Sinn beispielsweise Liftkarten in unser Paket zu integrieren. Je nachdem wo Eure Backcountry - Vorlieben liegen, werdet Ihr unter Umständen gar keine, bzw. nicht jeden Tag eine benötigen, selbiges gilt für die Guides. Damit Ihr eine bessere Vorstellung bekommt was zusätzlich zu berappen ist (oder sein kann), habe ich die entsprechenden Preise dazu geschrieben.

 

Das ist dabei:

  • Wir helfen Euch den passenden Flug zu finden (hier)
  • Online - Freeride - Guide - Gudauri (hier)
  • alle Transfers (hier)
  • 6 Nächte Halbpension in Gudauri (hier)
  • persönliche Betreuung vor Ort für den gesamten Reiseverlauf (hier)
  • halbtägige Erkundungstour durchs Skigebiet und den Ort (hier)
  • ganztägige Skitour zum orthodoxen Kloster Lomisi (hier)
  • 1 Nacht in der Altstadt von Tiflis (hier)

Das ist nicht dabei:

 

 

 



Das ist dabei:

Wir helfen Euch den passenden Flug zu finden

 

Unser Service beginnt bereits vor der Buchung. Nachdem Ihr mit uns Kontakt aufgenommen habt und wir wissen wann und von wo aus Ihr euer Freeride - Abenteuer starten wollt, suchen wir für Euch den idealen Flug. Dies muss nicht unbedingt der billigste Flug sein, den Euch ein Flugbuchungsportal vorschlägt. Die Reisedauer, Gepäckbestimmungen (Ski oder Snowboard müssen mit und da gibt es teils sehr komplizierte und Airline - abhängige Regelungen) und Ankunftszeit vor Ort, um möglichst viele Skitage zu haben sind zu berücksichtigen. Dies ist eine reine Serviceleistung und wir verdienen hierbei genau gar nichts.

 

Der Flugpreis inklusive Steuern und Skigepäck lag in den letzten Jahren bei Abflügen von: München, Wien, Prag, Zürich, Bern, Stuttgart usw. zwischen 220€ und 250€. Diese Preise sind bei zeitgerechter Buchung recht stabil. Hier teilen wir gerne unsere Erfahrungen.


Online - Freeride - Guide - Gudauri

 

Sofort nach der Buchung erhältst Du von uns einen "Online - Freeride - Guide" mit allen Möglichkeiten in und um Gudauri. Von der anspruchsvollen Skitour bis zu "Ski-Plus-Varianten“ bei denen nur wenige Höhenmeter zu überwinden sind.  Ausgangspunkte für Abfahrten mit über 1400 Höhenmetern in bestem Freeride - Terrain sind schon mit einem 20 minütigen Aufstieg möglich.


Alle Transfers 

 

Vor Ort werdet Ihr von uns am Flughafen abgeholt und es geht mit einem vertrauenswürdigen Fahrer (einen solchen zu haben ist in Georgien Gold wert) und Fahrzeug zu unserem Partnerhotel in Gudauri. Die 110km Fahrt dauert, je nach Schneeverhältnissen, zwischen 2 und 3 Stunden. Der Transfer von Gudauri nach Tiflis, am vorletzten Tag, ist ebenso inkludiert wie die Fahrt vom Hotel in Tiflis zum Flughafen.


6 Nächte Halbpension in Gudauri

 

In unserem Partnerhotel in Gudauri. Das Hotel liegt auf 2200m und ist mit Ski leicht zu erreichen. In der Früh sind es ca. 200m zu Fuß zum ersten Lift. Frühstück und Abendessen gibt es jeweils in Buffetform, mit ausgezeichneter, traditioneller georgischer Küche. Das kleine Hotel ist einfach, aber sauber und warm. WC und Bad sind im Zimmer. Für alle die doch Lust auf ein wenig Wellness haben gibt es eine kleine Sauna und genug Platz sich abends bei einem kühlen Bier oder heißen Glühwein zusammenzusetzen. 


Persönliche Betreuung vor Ort für den gesamten Reiseverlauf

 

Wir sind immer für Euch da! Die persönliche Betreuung vor Ort ist einer der wichtigsten Gründe, warum Ihr Euer Freeride -  Abenteuer mit uns planen solltet.

 

Bei Reisen dieser Art kann es immer wieder zu unvorhergesehenen Situationen kommen. Hier nur ein kleines Beispiel, warum das was wir für Euch tun können, so wichtig sein kann:

 

Im Februar 2016 versperrte ein LKW (Foto rechts) auf halbem Weg von Tiflis nach Gudauri die einzige Zufahrtsstraße. Bei -22 Grad nur kurz ein Spaß. Wir konnten rasch reagieren und mit unseren Kontakten vor Ort einen Transfer aus unserem ursprünglichen Zielort Gudauri organisieren. Wir stiegen aus dem einen Auto aus, gingen samt Gepäck am LKW vorbei und stiegen in das Auto ein, das wir telefonisch in Gudauri auftreiben konnten. Unsere Anreise verzögerte sich so um zwei Stunden, die anderen in der Kolonne hatten weniger Glück. Die Rettung versorgte die Autofahrer im Stau mit heißen Getränken und die Zufahrtsstraße blieb weitere 10 Stunden gesperrt.

 

Wir kennen Gudauri, haben die notwendigen Kontakte und stehen Euch jederzeit vor Ort mit Rat und Tat zur Seite!

 


Halbtägige Erkundungstour durchs Skigebiet und den Ort

 

Am ersten Tag nach dem Flughafentransfer (für gewöhnlich Sonntag früh am Morgen) gibt es die erste georgische Mahlzeit. Im Anschluss (natürlich nur für jene die das möchten) zeigen wir Euch dann das Skigebiet, welche Möglichkeiten zum Freeriden es gibt, wo Ihr was findet (vom Bankomat bis zu den besten Hütten fürs Mittagessen) und alles was Ihr sonst noch wissen sollt. 

 

Auch das "Zentrum" von Gudauri ist nicht besonders groß, dennoch gibt es von uns ein paar Insidertipps...

 

Ihr sollt Euch in Gudauri von Beginn an wohlfühlen!


Ganztägige Skitour zum orthodoxen Kloster Lomisi 

 

Wenn es die Bedingungen und das Wetter zulassen, begleiten wir Euch zu einem besonderen Highlight. Das orthodoxe, kleine Kloster Lomisi. Dieses wurde im Jahr 1500 gegründet und liegt auf einem Bergkamm in 2400m Höhe. Die 4 netten Mönche freuen sich immer über Besuch (vor allem wenn man ihnen Schnaps aus der Heimat mitbringt), führen durchs winzige Kloster und erzählen Geschichten in gebrochenem Englisch. Die Mönche kommen im Winter nur selten ins Tal und freuen sich immer über Gesellschaft. Bei der Skitour sind ca. 900Hm zu bewältigen, technisch ist die Tour nicht schwer und auch bei weniger gutem Wetter gut machbar.


1 Nacht in der Altstadt von Tiflis

 

Tiflis alleine wäre schon eine Reise wert. Überall spürt man Aufbruchsstimmung. Dies spiegelt sich auch in der Architektur wieder. Jahrhunderte alte Gebäude stehen neben modernen Glas und Stahlbauten. Die gelungene Mischung aus alt und neu hat einen besonderen Charme. Unser Partnerhotel befindet sich in mitten der historischen Altstadt. In den kleinen Gassen reihen sich kleine Boutiquen, Cafes und Bars aneinander und auch im Jänner tummelt sich in den beheizten Schanigärten die Jugend der georgischen Hauptstadt.

 

Ob ein Steakhouse mit georgischem Biofleisch, ein Besuch im Abanotubani, dem Bäderviertel inmitten der Altstadt oder einfach eine gemütliche Bar mit Live - Musik, wir haben gute Tipps für einen gelungenen Schlusspunkt Eurer Reise nach Georgien.  Am Sonntag geht es dann, meist früh morgens mit dem Taxi Richtung Flughafen.


Das ist nicht dabei

 

Flug nach Tiflis

 

Der Flugpreis inklusive Steuern und Skigepäck lag in den letzten Jahren bei Abflügen von: München, Wien, Prag, Zürich, Bern, Stuttgart usw. zwischen 220€ und 250€.  Auch von Graz und Salzburg gelangt man mittlerweile schnell und günstig nach Tiflis. Die Flugpreise waren in den letzten 5 Jahren, bei zeitgerechter Buchung, recht stabil. Bitte kontaktiert uns unbedingt bevor ihr Eure Flüge bucht. 


Liftkarten

 

Anders als fast überall auf dieser Welt ist die Liftkarte in Georgien kein großer Kostenfaktor. Der Preis liegt zwischen 13€ und 17 € pro Tag (Stand 2020), je nachdem ob Ihr Euch für eine Mehrtageskarte entscheidet oder je nach Bedarf die Karten tageweise kauft.


Mitagessen am Berg

 

Mit unserem Paket seid Ihr auch was das Essen anbelangt gut versorgt. Frühstück und Abendessen ist im Preis dabei. Wenn Ihr mittags am Berg etwas essen wollt, wird auch das Euer Budget nicht übermäßig strapazieren. In den letzten Jahren haben sich, neben den einfachen Hütten, auch ein paar sehr "westliche", vergleichbar mit den Hütten in den Alpen, etabliert.  Dort ist die Auswahl grösser, die Preise aber auch ein wenig höher. Dennoch sind für eine Mahlzeit mit Getränk nicht mehr als 4€ -  5€ zu berappen.


Freeride - und/oder Skitourenguide

 

Wo auch immer ich auf dieser Welt Freeriden war, ich habe stets versucht, zumindest die ersten Skitage meiner Reisen, einen lokalen, am besten gut ausgebildeten Guide zu finden. Von Zuhause aus war dies oft schwierig und ein Lotteriespiel. Nicht nur einmal ging dies gehörig schief. Wenn Ihr mit uns unterwegs seid, bleibt Euch die Unsicherheit ob der Guide überhaupt vernünftig Skifahren kann oder sich mit Lawinensicherheit auskennt mit Sicherheit erspart.

 

In Gudauri gibt es viele, oft selbsternannte Guides. Viele Russen und Ukrainer tummeln sich in der Gegend und bieten ihre Dienste, mehr schlecht als recht, zahlungsfreudigen Skitouristen an. Unserer Erfahrung nach gibt es nur eine handvoll Guides, die professionell arbeiten und ihr Geld auch wirklich wert sind. 

 

Wenn Ihr mit uns Kontakt aufgenommen habt ist die Frage ob, wann und wie lange Ihr einen Guide benötigt, ein wichtiger Punkt den es zu klären gilt. Guides, die wir vermitteln, sind ihr Geld wert. Pro Tag kosten die Guides 220€ bei einer Gruppengröße von max. 8 Personen. Der Preis ist unabhängig davon ob Ihr Ski- oder Splitboard Touren gehen wollt, Ski - Plus - Varianten in und um Gudauri plant oder beides im Sinn habt. Im Preis inbegriffen sind dann auch alle notwendigen Transfers. Mit einem Guide unterwegs zu sein bring euch einen erheblichen Mehrwert und das Geld ist gut investiert. 

 

Falls Ihr Euch für einen Guide entscheidet organisieren wir gerne ein Treffen am Abend des Anreisetages. Ihr könnt dann, abhängig vom Wetter und den Schneeverhältnissen, einen Plan für die Wochen schmieden. Uns ist es wichtig dass alles so flexibel wie möglich bleibt. Wie viele Tagen Ihr einen Guide wollt entscheidet Ihr vor Ort.

 

 Wir stellen gerne den Kontakt zu den Guides her! Dabei handelt es sich um eine Vermittlungstätigkeit. Dies ist eine reine Serviceleistung und wir erhalten keinerlei Provisionen oder Ähnliches.